Haus der Julia

Das Museums-Haus der Julia hat ihren Sitz in einer soliden Konstruktion des Mittelalters, in der wahrscheinlich seit dem 13. Jahrhundert die Familie Dal Cappello lebte, die der Straße den Namen verleiht und deren Emblem als Relief im inneren Bogen des Gebäudehofs eingemeißelt ist.

Das gesamte Gebäude wurde im Laufe der Jahrhunderte von den verschiedenen Eigentümern mehrmals restauriert und umstrukturiert. Gleichzeitig wuchsen die Legende und der Volksglaube daran, dass es sich um das Geburtshaus der Julia handelt, immer mehr und im Jahre 1907 hielt es die Gemeinde Verona für angebracht, wenigstens einen Teil des gesamten mittelalterlichen Gebäudes zu erwerben. 

Info
Öffnungszeiten: Montag von 13:30 bis 19:30 Uhr

Dienstag bis Sonntag von 8:30 bis 19:30 Uhr
(die Kasse schließt um 18:45 Uhr)  

  • Voller Eintritt: € 6,00
  • Ermäßigter Eintritt für Gruppen und Senioren (über 60) sowie Studenten: € 4,50
  • Ermäßigter Eintritt für Schulen/Jugendliche von 8-14 Jahren (nur in Begleitung): € 1,00
  • Kombi-Ticket Tomba/Casa di Giulietta (Grab/Haus der Julia): voller Eintritt € 7,00 – Ermäßigter Eintritt: € 5,00
  • KostenloserKostenloser Eintritt: Senioren (über 65) mit Wohnsitz in der Stadt Verona – Behinderte und deren Begleitpersonen – Kinder bis zu 7 Jahren – mit VeronaCard

Es könnte dich auch interessieren

Melden Sie sich für die Newsletter an

Privacy - Nach Durchsicht des Informationsschreibens und gemäß der Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003, erkläre ich mich mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten in Bezug auf den Zugang zu den Web-Dienstleistungen und zu den Mailing Services für die Online-Verwender des IAT von Verona einverstanden.

Newsletter-Archiv