Typische Restaurant…im Winter

Wo essen wir?

Die veronesische Essens- und Weintradition ist der Protagonist der Initiative „Die typischen Restaurants in Verona“.
Ein erstaunlicher Vorschlag für Veroneser und Ausländer, die köstlichen Gerichte und Produkte der Region Venetien zu entdecken und zu probieren.

Der „Broccoletto di Custoza“, der „Radicchio rosso“ und die „Verza Moretta di Veronella“, zusammen mit den typischen Veroneser Weinen, werden in den nächsten Wochen die Protagonisten der Küchen sein.
Vom 26. Januar bis zum 10. Februar 2020 werden diese wintertypischen Produkte der Veroneser Tradition von den Chefköchen der verschiedenen an der Initiative teilnehmenden Restaurants in schmackhafte Rezepte umgesetzt. Vom roten Radicchio-Kuchen auf Fondue vom Monte Veronese über Broccoletto-Ravioli mit Butter und Salbei aus Custoza bis hin zum Cotechino mit gekochten Eiern und gebratenem Broccoletto aus Custoza: ein besonderer Anlass für Feinschmecker und für alle, die die typische Küche Veronas im Winter kennenlernen möchten.

Finde mehr heraus…

Es könnte dich auch interessieren

Melden Sie sich für die Newsletter an

Privacy - Nach Durchsicht des Informationsschreibens und gemäß der Gesetzesverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003, erkläre ich mich mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten in Bezug auf den Zugang zu den Web-Dienstleistungen und zu den Mailing Services für die Online-Verwender des IAT von Verona einverstanden.

Newsletter-Archiv